Master of Medical Education: Modul 2 in Tübingen

Für den berufsbegleitenden, 4-semestrigen Studiengang Master of Medical Education (MME-D) ist das Kompetenzzentrum Medizindidaktik Baden-Württemberg beauftragt das Modul 2 durchzuführen. Dieses Modul besteht aus drei Komponenten: Kommunikation in der Beziehung, Kommunikation in der Organisation/im Projektmanagement und Kommunikation durch Präsentation.

Der Studiengang (MME-D) beinhaltet acht Präsenzphasen, das Start- und das Wahlmodul, sowie eine Projekt- und ein Masterarbeit. Er dient der Weiterqualifizierung auf dem Gebiet der Organisation der Medizinischen Ausbildung, der Ausbildungsforschung und Durchführung qualifizierter übergeordneter Ausbildungsaufgaben, um dem wachsenden Bedarf an qualifizierten Führungspersonal und Multiplikatoren im Bereich der medizinischen Ausbildung gerecht zu werden. Das Studienangebot richtet sich an medizinische Curricula-Engagierte an den deutschen, österreichischen und schweizer Universitäten mit einem abgeschlossenem Studium der Humanmedizin oder einem Studienabschluss mit im Wesentlichen gleichem Inhalt. Die einzelnen Module werden an ausgewählten deutschsprachigen Medizinischen Fakultäten angeboten, sind inhaltlich vernetzt und klar aufeinander abgestimmt.