DAS KOMPETENZZENTRUM FÜR HOCHSCHULDIDAKTIK IN DER MEDIZIN BADEN-WÜRTTEMBERG

Professionalisierung in der Lehre, Ausbildungsforschung, Nachwuchsförderung und Vernetzung – mit diesen Schwerpunkten verfolgt das Tübinger Kompetenzzentrum das Ziel, die Qualität der Lehre zu sichern und stetig zu verbessern. Enge Kooperationen bestehen im Kompetenznetz Lehre Baden-Württemberg mit den medizinischen Fakultäten Freiburg, Heidelberg, Mannheim und Ulm. Als Impulsgeber zum nationalen MedizinDidaktikNetz setzt das Zentrum Benchmarks in der Medizindidaktik. Die Angebote zur medizindidaktischen Qualifizierung sind für MQ I- und MQ II-Kurse nach den Kriterien des MedizinDidatikNetzes zertifiziert.