Prüfungsstrategien und -simulation

Dozent/in: Jan Griewatz, M. A.; Hadiye Ben-Karacobanim, M. Ed. u. a.
Max. TN:
8
ECTS:
--
Präsenzzeit:
1 Tag

Der Kurs bietet Strategien und Techniken für den besseren Umgang mit Prüfungssituationen, hierbei insbesondere mit mündlichen und praktischen Prüfungen. Er stellt kein fachliches Repetitorium dar, doch wird anhand von Beispielen aus der Praxis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, an Themen wie Stoffeinteilung, Stressbewältigung, Umgang mit schwierigen Situationen wie z B. Denkblockaden etc. gearbeitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen ihre eigenen, spezifischen Bedürfnisse, Stärken und Schwächen besser kennen und damit zu arbeiten. Erkenntnisse der Lernforschung zum wirksamen Lernen und zu Störungen im Lernprozess werden thematisiert. Dazu werden Methoden für den Umgang mit Prüfungsangst angesprochen.

Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist es jedoch, Prüfungssituationen in einer gesicherten Umgebung zu simulieren und zu besprechen.

Der Kurs eignet sich v. a. für Studienanfänger und Studierende aus den vorklinischen Semestern.