Kompetenznetz Lehre in der Medizin BW

Das Kompetenznetz "Lehre in der Medizin in Baden-Württemberg“ ist ein Verbund aus fünf verschiedenen Kompetenzzentren. Die Geschäftsstelle des Kompetenznetzes befand sich vom 01.07.2010 bis 30.06.2013 in Tübingen, rotierte dann am 01.07.2013 nach Ulm. Seit 01.10.2015 ist die Geschäftstelle in in Freiburg verortet.

Die einzelnen Kompetenzzentren mit ihren Schwerpunkten Evaluation, Prüfungen, Praktisches Jahr, E-Learning und Medizindidaktik sind jeweils an einer der Medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg angesiedelt. Die Arbeit wird durch den Verbund koordiniert, präsentiert und gesteuert.

Aufgabe des Kompetenznetzes "Lehre in der Medizin Baden-Württemberg" ist die Qualitätssicherung und -verbesserung von Lehre und Prüfungen durch die Entwicklung verbindlicher Leitlinien und Abstimmung der Standards mit Hilfe gemeinschaftlicher Nutzung der jeweils vorhandenen Expertise und Ressourcen. Durch zertifizierte Weiterbildungsangebote und Prüfsiegel für die Lehre sowie durch die Etablierung eines Landesforschungsschwerpunktes "Lehre" sollen Maßstäbe gesetzt werden, die über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus beispielhaft wirken.

 

Geschäftsstelle
Bei Fragen wenden Sie sich bitte ab dem 01.10.2015 an die Geschäftsstelle in Freiburg:
Dr. phil. Marianne Giesler
marianne.giesler( at )klinikum.uni-freiburg.de
Tel.: +49 (0)761 / 270 77400